VDI

VDI-Haus

Slider_Hintergrund_weiss.jpg
VDI-Haus

Gemeinsame Studien von agiplan und aib haben gezeigt, dass die Anfang der 60er-Jahre errichtete Hauptgeschäftsstelle des VDI in Düsseldorf die wirtschaftlichen Anforderungen und die Bedürfnisse der Mitarbeiter nicht mehr erfüllt. Vor diesem Hintergrund wird für alle in Düsseldorf ansässigen Mitglieder der VDI-Gruppe eine neue Immobilie in der Airport City des Düsseldorfer Flughafens errichtet.


Um die gesetzten Projektziele im Hinblick auf Funktionen, Qualitäten, Kosten und Termine zu gewährleisten, führte aib die Projektsteuerungsaufgabe für die Neubaumaßnahme des VDI-Hauses in vollem Umfang für alle Handlungsbereiche durch.


Die Steuerung durch aib deckte alle Projektstufen ab: Von der Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme des VDI-Hauses. Darüber hinaus wurde das Auswahlverfahren des geeigneten Architektenteams durch die Organisation einer Mehrfachbeauftragung von aib durchgeführt.


Die Bedeutung des VDI als führende Vereinigung für Ingenieure, die Vielzahl unterschiedlicher Nutzer innerhalb der Gruppe, besondere technische und rechtliche Anforderungen des Standortes und die anspruchsvolle Architektur von Petzinka Pink Architekten fordern ein hohes Maß an Organisation, technisch-wirtschaftlicher Koordination sowie Termin- und Kostenmanagement.





 

"Die Leistungen der aib gingen über die üblichen Projektsteuerungsinstrumente hinaus: Im Sinne einer umfangreichen proaktiven Beratung bereitete sie nicht nur Entscheidungen vor, sondern sprach dem Auftraggeber auch klare Empfehlungen zu allen relevanten Themen – wie planerische, betriebswirtschaftliche oder baujuristische Entscheidungen – aus."

KARSTEN SCHULTE

Terminplanung und -kontrolle sind unabdingbare Hilfsmittel zur Erreichung der Projektziele. Mit klassischen Werkzeugen, wie dem netzplangestützen Terminmanagement, wurde der zeitliche Ablauf entwickelt und gesteuert. Ein von der aib zu Projektbeginn erarbeitetes Organisationshandbuch bündelt zudem sämtliche relevanten Informationen zeitnah und erleichtert damit erheblich die Kooperation sowie die Kommunikation aller Projektbeteiligten. Auf Betreiben der aib hin wurde eine internetbasierte Projektmanagementplattform  eingerichtet, die alle aktuellen Pläne, Dokumente und Informationen für den schnellen Zugriff und die lückenlose Nachverfolgung enthält. Im Sinne einer umfangreichen proaktiven Beratung bereitete sie nicht nur Entscheidungen vor, sondern sprach dem Auftraggeber in allen baulichen, planerischen und baurechtlichen Fragen klare Empfehlungen aus.



RZ 1003_Barmenia_aussen_100712_01_Eingan

Thema Projektmanagement

aib Projektmanagement ist architektonische Unternehmensberatung. Das Team der aib besteht nicht nur aus Architekten, Ingenieuren und Stadtplanern. Auch Kaufleute haben die Kosten und deren ertragreiche Steuerung in jeder Projektphase verantwortungsvoll im Blick. Erfahren Sie mehr über aib Projektmanagement.




Kai-Uwe Lompa.jpg

Auftraggeber

VDI Verein Deutscher Ingenieure


Standort

Düsseldorf


Bruttogrundfläche (BGF)

17.500 m²


Team aib

Oliver Keil, Philippe Vernin, Stefan Siegert, Karsten Schulte


Leistungen aib 

Projektsteuerung (AHO, alle Leistungsphasen), Projektsteuerung, Organisation und Durchführung der Mehrfachbeauftragung


Entwurf

Petzinka Pink Architekten



Über Oliver Keil

Ansprechpartner


Oliver Keil

Dipl.-Ing. (FH)

Telefon +49 (0) 203 9404-0

oke@aibonline.de

Proaktive Beratung
 
 
Aktuelle Projekte
Lister Dreieck Hannover
RZ 1003_Barmenia_aussen_100712_07_Fassad

BÜROKONZEPT

Head Office der Schenker AG
RZ 1003_Barmenia_aussen_100712_07_Fassad

BÜROKONZEPT

Globales Besucherzentrum
RZ 1003_Barmenia_aussen_100712_07_Fassad

GENERALPLANUNG